Der kleine rote Leuchtturm und die große grauen Brücke

Der kleine rote Leuchtturm

Auch wenn der Sommer noch etwas in der Ferne liegt, lohnt sich eine Fahrt oder ein Spaziergang zu einigen beliebten Ausflugszielen immer. Eines davon liegt im Fort Washington Park.

The Little Red Lighthouse

Der kleine rote Leuchtturm und die große grauen Brücke

The Little Red Lighthouse am Ufer des Hudson

Der wahrscheinlich schönste und bekannteste Leuchtturm in New York ist das Jeffrey’s Hook Lighthouse, eher bekannt als The Little Red Lighthouse nahe der George Washington Bridge. Der kleine rote Leuchtturm, der heute auf Jeffrey’s Hook am Hudson steht, hat eine bewegende Geschichte hinter sich. Erbaut 1889 kam er bis 1917 auf Sandy Hook, einer kleinen Landzunge vor New Jersey, zum Einsatz. 1921 fand er sein endgültiges Ziel am Hudson River, wo er bis 1947 mit einem roten Licht die Schiffe den Hudson hinauf lotste.

1927 wurde es an dem idyllischen Ufer etwas enger und der kleine rote Leuchtturm bekam 1931 Gesellschaft von der riesigen, 184 m hohen und 1451 m langen, George Washington Brücke, welche als einzige Brücke Manhattan mit New Jersey verbindet. Hildegarde H. Swift und Lynd Ward widmeten ihm 1942 in ihrem Kinderbuch The Little Red Lighthouse and the Great Gray Bridge (Amazon) eine Geschichte darüber, wie bedeutsam und wichtig die kleinen Dinge der Welt neben großen Sachen bleiben können. Der Beweis für diese wirklich wahre Geschichte ereignete sich in den frühen 50er Jahren. Das helle Licht der großen Brücke machte das des kleinen Leuchtturms überflüssig für die Schiffer und die Küstenwache plante, den Turm zur Versteigerung freizugeben. Viele Kinder und Erwachsene, welche den Turm durch das Buch zu schätzen und zu lieben gelernt hatten protestierten dagegen, sammelten Spenden und schickten Briefe an die Küstenwache. Die Rettung erfolgte, als der Turm der Stadt übergeben wurde. Ende der 70er wurde der kleine rote Leuchtturm unter Denkmalschutz gestellt und Mitte der 1980er und im Jahr 2000 restauriert, wodurch er uns bis heute erhalten blieb.

Im Sommer lässt sich der Leuchtturm entspannt auf einer Radtour am Ufer des Hudsons zu den Cloisters erreichen. Führungen werden vom Frühjahr bis in den Herbst angeboten. Außerdem findet im Herbst auch das jährliche Little Red Lighthouse Festival statt, ein Geheimtipp für Familien!

Wer sich für das englischsprachige Kinderbuch von Hildegarde H. Swift und Lynd Ward The Little Red Lighthouse and the Great Gray Bridge interessiert, wird bei Amazon fündig. Die Geschichte des 64-seitigen Taschenbuch erinnert viele Leser an die eigene Kindheit und ist vielleicht auch eine gute Geschenkidee für Kinder, Nichten und Neffen.

Lage des kleinen roten Leuchtturms

Mit einem Leihfahrrad sind es vom Central Park nur 30 min. Mein Tipp: Leiht euch einfach ein citibike und fahrt dann immer an der Uferpromenade des Hudson River gen Norden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.